Ivory Tower

Egal welches Subgenre im Metal gerade angesagt ist: alle davon bleiben am Leben. Warum? Gute Frage. Ich behaupte, es liegt daran, dass es immer Leute gibt, denen es mit der Musik absolut ernst ist und die schon aus Liebe zum Riff niemals aufgeben würden. Solche wie IVORY TOWER, die ihr Ding seit 1996 durchziehen. Als Einflüsse geben die fünf Vollblutmetaller unter anderem HELLOWEEN, GAMMA RAY, METALLICA, RUSH, LINKIN PARK und MEGADETH an, womit die Koordinaten ganz gut abgesteckt sind. Progressive Heavy Metal. So etwas spielt man nicht mehr als zwei Dekaden, wenn‘s einem nicht wichtig ist. Schon gar nicht kann man das dann so geil, wie es IVORY TOWER können.
Genosse Müller-Lobeck von www.dremufuestias.de war zurecht hingerissen vom Gig in der Kieler Schaubude im März. Also nichts wie ab aufs Woodbunge 2019 – wir haben IVORY TOWER und frische Luft und gutes Wetter!

https://www.facebook.com/ivorytower.de/

Facebooktwittergoogle_plusmail